Wurzener Land-Werke Energie

Gemeinsam nachhaltig. zukunftsorientiert. umweltbewusst.

Das Geschäftsfeld Wärme & Energie wird von unserer Tochtergesellschaft Wurzener Land-Werke Energie GmbH verantwortet. Diese entstand aus der ehemaligen Wärmeversorgung Wurzen, die Ende 2019 von der Stadt Wurzen an die Wurzener Land-Werke Holding überging. Derzeit versorgt das Unternehmen rund 3.000 Haushalte sowie 13 öffentliche Einrichtungen mit Fernwärme, die in seinen Blockheizkraftwerken erzeugt wird.

Ziele

Günstig.

Reduzierung der
Energiekosten

Verlässlich.

Stabilisierung der
Energiepreise

Nachhaltig.

Nutzung von
erneuerbaren Energien

Blockheizkraftwerke

Blockheizkraftwerke (BHKW) können dank des Prinzips der Kraft-Wärme-Kopplung nicht nur Strom erzeugen, sondern auch die dabei entstandene Abwärme nutzbar machen. Damit sind sie deutlich effizienter und vor allem umweltschonender als herkömmliche Kraftwerke.

Derzeit werden unsere Anlagen mit Erdgas betrieben. Perspektivisch soll dieser Brennstoff aber Schritt für Schritt zugunsten erneuerbarer Energien ersetzt werden. Denkbar sind hier beispielsweise der Einsatz von Biogas oder Solarthermie. Für das Heizwerk in der Liscowstraße wird derzeit ein diesbezügliches Konzept erarbeitet.

Heizwerk Liscowstraße

Jahr der Inbetriebnahme
1993

Elektrische Leistung
190 kW

Thermische Leistung
210 kW

BHKW Schwimmhalle Wurzen

Jahr der Inbetriebnahme
2019

Elektrische Leistung
33 kW

Thermische Leistung
72 kW

BHKW M.-G.-Lichtwer Gymnasium Wurzen

Jahr der Inbetriebnahme
2019

Elektrische Leistung
50 kW

Thermische Leistung
79 kW

Voriger
Nächster

>Heizwerk Liscowstraße

Jahr der Inbetriebnahme: 1993

Elektrische Leistung: 190 kW

Thermische Leistung: 210 kW

Schwimmhalle Wurzen

Jahr der Inbetriebnahme: 2019

Elektrische Leistung: 33 kW

Thermische Leistung: 72 kW

M.-G.-Lichtwer Gymnasium Wurzen

Jahr der Inbetriebnahme: 2019

Elektrische Leistung: 50 kW

Thermische Leistung: 79 kW

Voriger
Nächster

Fernwärme

Das Fernwärmenetz wurde in den 1990er Jahren errichtet und in mehreren Teilabschnitten ausgebaut, sodass es heute über 69 Anschlussstationen und eine Gesamtlänge von 3 km verfügt. In den Leitungen fließt ca. 90 °C heißes Wasser und versorgt unsere Kunden mit Wärme.

Sie möchten einen Anschluss?

Sollten Sie Interesse an einem Anschluss an das Fernwärmenetz im eingezeichneten Gebiet haben, kontaktieren Sie uns gern! Wir informieren über Machbarkeit, Details und Kosten.

Sie möchten einen Anschluss?

Sollten Sie Interesse an einem Anschluss an das Fernwärmenetz im eingezeichneten Gebiet haben, kontaktieren Sie uns gern! Wir informieren über Machbarkeit, Details und Kosten.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Kunden

Photovoltaik-Anlagen

Solarpark Kaserne Wurzen

Jahr der Inbetriebnahme
2012

Anzahl der Solarmodule
10.322

Elektrische Leistung
2.400 kWp

KITA Spatzennest (Dach)

Jahr der Inbetriebnahme
2013

Anzahl der Solarmodule
71

Elektrische Leistung
21,6 kWp

Voriger
Nächster

Solarpark Kaserne Wurzen

Jahr der Inbetriebnahme: 2012

Anzahl der Solarmodule: 10.322

Elektrische Leistung: 2.400 kWp

KITA Spatzennest (Dach)

Jahr der Inbetriebnahme: 2013

Anzahl der Solarmodule: 71

Elektrische Leistung: 21,6 kWp

Voriger
Nächster